Aktualisierung vom 15.10.2020

 

Laut "Rahmenplan für die Hygienemaßnahme, den Infektionsschutz- und Arbeitsschutz an Schulen im Land Sachsen-Anhalt während der Corona-Pandemie" gelten auch an unserer Schule weiterhin besondere Bedingungen.


  • Die Schüler und Schülerinnen einer Klasse lernen in einem festen Unterrichtsraum und verbringen die Pausen auf festgelegten Stellplätzen. (Trennung nach Kohorten) 
  • Im Klassenraum und auf dem Stellplatz kann die Mund-Nasen-Bedeckung abgelegt werden.

Im sonstigen schulischen Alltag muss der Mund-Nasen-Schutz getragen werden, da die Abstandsregeln nicht jederzeit eingehalten werden nnen.

 

 

Die "Versicherung der Kenntnisnahme der Infektionsschutzmaßnahmen und des Hygieneschutzplans" muss erneuert werden, sofern ein Fernbleiben vom Unterricht den 5-Tage-Zeitraum überschreitet.

Die Versicherung soll somit am ersten Schulbesuchstag nach den Herbstferien ebenfalls vorgelegt werden.


schuelerformular_brettin.pdf


Grundlage dieser Regelung sind die verbindlichen Hygienepläne für die Sekundarschule Brettin.

Diese können  kann unter der Rubrik "Aktuelles" eingesehen/heruntergeladen werden.


 



         Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

 

 

 

 

                       

  

 img_9452.jpg

 


 

 

 

 

 




Datenschutzerklärung