Aktualisierung vom 19.04.2021

Ab 19.04.2021 ist der Zutritt zum Schulgelände

SchülerInnen und Schulpersonal

nur gestattet, wenn diese Personengruppe frei von einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus ist.

Das Zutrittsverbot gilt gleichermaßen

für Aufenthalte aller Personen außerhalb des Unterrichtsbetriebes.


Grundlage der Testpflicht ist die 11. EDVO (RUBRIK "Aktuelles")

 Alle Modalitäten zur Testung finden sich hier:

slanschreiben_selbsttests_1.pdf

 

In der Woche vom

19.04.2021 - 23.04.2021 (A-Woche)

findet der Unterricht im eingeschränkten Regelbetrieb

gemäß Nr. 4.3 Rahmenplan-HIA-Schule statt, wobei die Präsenzpflicht für die SchülerInnen ausgesetzt ist.

Die entsprechenden Gruppeneinteilungen für die Klassen 5-9

entnehmen sie bitte der Lernplattform "moodle".


Die Unterrichtsorganisation der Woche vom

26.04.2021 - 30.04.2021

legt das Bildungsministerium

am 22.04.2021 fest!

 

Eine Übersicht der Präsenztage findet sich unter der Rubrik

 "eingeschränkter Regelbetrieb"

 

Von allen anwesenden Personen soll

ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz

getragen werden.

 

Für die Jahrgänge 5-6 wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten.

Diese steht Eltern aus systemrelevanten Berufen zur Verfügung.

Alle außerunterrichtlichen Aktivitäten (wie Klassenfahrten, Wandertage) entfallen bis auf Weiteres.


Aktuelle Informationen sind abrufbar unter

https://mb.sachsen-anhalt.de/


Seit dem 16. März gilt:

Die Präsenzpflicht ist an allen weiterführenden allgemeinbildenden Schulen aufgehoben worden.


Das bedeutet, dass die Teilnahme am Präsenzunterricht für die SchülerInnen nicht verpflichtend ist.

SchülerInnen, die nach Entscheidung ihrer Erziehungsberechtigten in der Betreuung zu Hause sind und nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, erhalten Arbeits- und Aufgabenangebote (Hausaufgaben über moodle)

zur Bearbeitung in der häuslichen Wohnung.


Die Entscheidung darüber, ob vom Aussetzen der Präsenzpflicht Gebrauch gemacht wird, obliegt den Erziehungsberechtigten.


Wenn die Aussetzung der Präsenzunterricht beantragt werden soll, ist dies

schriftlich bis Freitag (23.04.2021) 10.00 Uhr

anzuzeigen

und gilt bis auf Weiteres (Widerruf)

ist jedoch für minndestes eine Schulwoche verbindlich.
(per Post/per Mail über: kontakt@sks-brettin.bildung-lsa.de)


Ein Anspruch auf Notbetreuung oder Distanzunterricht besteht bei Aussetzung der Präsenzpflicht nicht.


Informationen zur Berufsorientierung vom 26.01.2021

fuchs_slogan.jpg

Als Unterstützung für die berufliche Orientierung können alle interessierten Schüler das Webportal „Check deine Zukunft im Jerichower Land“ nutzen

www.zukunftschecker.de



         Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

 

 

 

 

                       

  

 img_9452.jpg

 


 

 

 

 

 




Datenschutzerklärung